CASSANDRA

Continuity And Security for SMEs Active in Neutralizing Dangers and Risks affecting their Activities

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) – insbesondere Mikrounternehmen – im Dienstleistungssektor stehen im Bereich des Risikomanagements oftmals vor der Herausforderung, Geschäftsrisiken bzw. Bedrohungen frühzeitig zu erkennen. Häufig fehlt ihnen auch das erforderliche Wissen, um die notwendige Widerstandsfähigkeit gegen mögliche Risiken aufbauen zu können. Hier setzt das EU-Projekt „CASSANDRA“ an. 

Über das Projekt

Ziel des zweijährigen Projekts (2015-2017), das im Rahmen einer „Strategischen Partnerschaft“ im EU-Programm „Erasmus+“ gefördert wird, ist, mithilfe von drei neuen Produkten bzw. Analyseinstrumenten die Stabilität und Widerstandsfähigkeit von KMU zu verbessern.

Diese Produkte sollen KMU künftig dabei unterstützen, ein auf ihr Unternehmen individuell zugeschnittenes Risikomanagementsystem zu entwickeln und gleichzeitig das eigene Bewusstsein für mögliche Geschäftsrisiken und Bedrohungen zu stärken.

Mit „CASSANDRA“ werden konkret ein Online-Tool, ein Online-Training und ein Online-Leitfaden entwickelt. Durch deren Nutzung sollen KMUs in der Lage sein, unternehmenseigene Geschäftsrisiken eigenständig und kostengünstig zu analysieren und durch praxisnahe Lösungsstrategien künftig zu minimieren bzw. zu neutralisieren.

Mit den drei Produkten wird detailliertes Wissen in allen Bereichen des Risikomanagements sowie zum betrieblichen Kontinuitätsmanagement und zum Aufbau eines Informationssicherheitssystems vermittelt. Anhand konkreter Handlungsempfehlungen soll darüber hinaus eine verbesserte Stabilität von KMU hinsichtlich möglicher Risiken aufgebaut werden.

Aktuelles

+++Im Mai und im Juni 2017 finden fünf Abschlussveranstaltungen des CASSANDRA-Projekts in Italien, Griechenland, Zypern, in der Tschechischen Republik sowie in Deutschland statt. Jetzt anmelden!


+++Europaweite Testphase gestartet+++ Drei Produkte (Beta-Versionen), die im Rahmen des Projekts entstanden sind, können jetzt von KMU aus dem Dienstleistungssektor online getestet werden. Jetzt an der Testphase teilnehmen.


+++Erstes Produkttest-Treffen in Larnaca / Zypern+++ Vom 17.-21. Oktober 2016 haben sich Vertreter/innen des Projektes und InhaberInnen, ManagerInnen und  MitarbeiterInnen von KMU, getroffen, um die ersten drei Projektprodukte zu testen.

Projektpartner

Sechs Partnerorganisationen aus Deutschland, Griechenland, Italien, Tschechien und Zypern sind an dem Projekt „CASSANDRA“ beteiligt. emcra übernimmt die Rolle als Leadpartner (Konsortialführer). Mehr

 

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Projekt „CASSANDRA“ oder zu unseren EU-Projekten? Oder haben Sie eine interessante Projektidee und möchten sich als Partner an europäischen Projekten beteiligen? Kontaktieren Sie uns gerne direkt per E-Mail unter: projects@emcra.eu oder per Telefon: +49 (0)30 3180 1330.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330