Fördermittelberatung im Non-Profit-Bereich und der Sozialwirtschaft

Verbände, Vereine und Unternehmen aus der Sozialwirtschaft können für Ihre Projektvorhaben zahlreiche nationale und europäische Fördermittel nutzen.

emcra zeigt Ihnen, wo Sie für Ihre Projekte Förderung beantragen können. Wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben und begleiten Sie bei der Durchführung Ihres Projekts – von der Konzeptentwicklung über die komplexe Antragstellung bis hin zur Abrechnung und Dokumentation.

Unser Expertenwissen sowie unsere langjährige Erfahrung garantieren Ihnen beste Förderchancen für Ihre Vorhaben – ob transnationales EU-Projekt oder nationales Strukturfonds-Projekt.

Beratungs- und Leistungsangebot

Das emcra-Team, das über nachgewiesene Erfolge in der nationalen und europäischen Antragstellung verfügt, berät Sie zu Fördermöglichkeiten in Ihrem Tätigkeitsbereich.

       Unsere Leistungen:

  • Recherche und Beurteilung zu Fördermöglichkeiten
  • Hilfestellung und Unterstützung bei der Projektentwicklung und Antragserarbeitung
  • Bewertung der Erfolgschancen und Risiken von Förderanträgen
  • Inhaltliche und formale Prüfung, Optimierung von EU-Förderanträgen und Gutachtersimulation
  • Kompetenter Ansprechpartner auch nach der Bewilligung und während der Durchführung
  • Zertifizierte Beratung entsprechend der Qualitätsnorm ISO 9001

Fördermöglichkeiten im Überblick

Zahlreiche Förderprogramme auf europäischer und nationaler Ebene bieten vielfältige Möglichkeiten, Ihr Projektvorhaben umzusetzen:

Brüsseler Aktionsprogramme

Hierzu gehören EU-Förderprogramme wie Erasmus+, Horizont 2020 und Kreatives Europa. Gefördert werden u. a. die folgenden Bereiche: Beschäftigung, Bildung, Forschung, Wissenschaft, Gesundheit, Jugend, Integration, Kultur, Medien, Soziales, Sport, Umwelt/Energie, Verbraucherschutz, Zivilgesellschaft, Demokratie und Menschenrechte

Europäische Struktur- und Investitionsfonds (ESI)

Über den Europäischen Sozialfonds (ESF) und den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) stellt die EU Bund und Ländern Gelder in den Bereichen Arbeit, Bildung, Integration und Soziales sowie wirtschaftliche und regionale Entwicklung zur Verfügung.

Landwirtschaft und ländlicher Raum

Mit dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) fördert die EU regionale Vorhaben im ländlichen Raum.

EU-Außenhilfe 

Die EU-Außenhilfe fördert Projekte mit Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind. Demokratische Werte und Wohlstand sollen gestärkt sowie Armut und Hunger bekämpft werden.

Förderprogramme in Bund und Ländern sowie Stiftungsförderung

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten bestehen durch Förderprogramme in Bund und Ländern, z. B. für die Bereiche Personal und Weiterbildung sowie seitens der Förderung durch Stiftungen.

Wer kann profitieren?

EU, Bund und Länder fördern Projekte in verschiedensten Bereichen. Für viele Themen gibt es ein eigenes Förderprogramm. Hinzu kommen Querschnittsprogramme, die weitere Chancen bieten. Fast jeder kann einen Antrag stellen: Vereine, Verbände, Bildungs- und Sozialunternehmen oder öffentliche Einrichtungen.

Sind Sie interessiert an einer Beratung oder haben Sie Fragen zu unserem Beratungsangebot? Bitte sprechen Sie uns direkt an: per E-Mail beratung@emcra.eu oder Telefon +49 (0)30 3180 1330.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330