Weiterbildung Digital Manager*in

Lernen Sie, die digitale Transformation in Organisationen bestmöglich strategisch anzugehen und zu gestalten.

Diese zertifizierte Weiterbildung kombiniert die Grundlagen der Strategieentwicklung mit fundierten Informationen über digitale Technologien. Sie lernen, Handlungsempfehlungen abzuleiten und erwerben Know-how zur Begleitung von digitalen Veränderungsprozessen in Organisationen. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Förderprogramme Sie bei der digitalen Transformation von Organisationen unterstützen und erhalten wertvolles Praxis-Wissen zu den Besonderheiten der Antragstellung.

Praktiker vermitteln Ihnen die Grundlagen qualitativ hochwertiger Beratung für den Prozess der digitalen Transformation.

Inhalte / Module der Weiterbildung „Digital Manager*in“

  • Schritt-für-Schritt zur digitalen Transformation: Von der Ist-Analyse zur Digitalstrategie und einem neuem Geschäftsmodell
  • Methoden und Werkzeuge für die Strategieentwicklung kennenlernen und sicher anwenden
  • Den Wandel begleiten: Kompetenzen und Methoden für Veränderungsprozesse
  • Digitale Trends und was Sie darüber wissen sollten
  • Fördermittel für die Digitalisierung in Organisationen
  • „Corporate Digital Responsibility“ – Digitalisierung verantwortungsvoll gestalten
  • Beratungskompetenz

Abschluss

Zertifizierte/r Digital Manager*in (bei bestandener Prüfung)

Termine

Die nächsten Präsenzphasen finden statt am:

  • Modul 1: 5. – 7. Februar 2020
  • Modul 2: 30. März – 1. April 2020

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die digitalen Trends und erkennen das Potential digitaler Anwendungen.
  • Sie sind für die Chancen und Risiken der digitalen Transformation sensibilisiert.
  • Sie sind in der Lage, den Prozess der Strategieentwicklung für die digitale Transformation einer Organisation kompetent zu begleiten.
  • Sie können Veränderungsprozesse in Organisationen souverän begleiten.
  • Sie kennen die wichtigsten Förderprogramme für Digitalisierungsprojekte in Organisationen und wissen, worauf es bei der Antragstellung ankommt.
  • Sie kennen die Grundlagen für erfolgreiche Beratung bei Vorhaben der digitalen Transformation

Das Gesamtpaket im Überblick

  • 2 Module à 3 Tage in Berlin
  • Ergänzendes e-Learning-Angebot (240 Stunden)
  • Umfassendes Studienmaterial sowie Unterlagen zur Erarbeitung einer Digitalstrategie werden digital zur Verfügung gestellt
  • Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung oder Teilnahmebescheinigung
  • Fachreferent*innen mit umfangreicher Erfahrung in der Begleitung von digitaler Transformation in Organisationen und in der Fördermittel-Akquisition
  • Die Referent*innen stehen auch nach der Weiterbildung als Ansprechpartner zur Verfügung
  • Getränke und Snacks sind im Seminarpreis enthalten
  • Diese Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Netzwerk der Mittelstandsberater (IBWF e. V.) durchgeführt.

Anmeldung und Kosten

Für eine Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es unterschrieben an uns zurück – am besten per E-Mail, Fax oder postalisch. Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch Auskunft rund um Ihre Anmeldung.

Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. der ausführlichen Seminarunterlagen 2.980,00 Euro (netto).

Die Weiterbildung wird nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

Förderung der Teilnahme

Die Weiterbildung ist zertifiziert. Die Teilnahme an der Weiterbildung kann komplett gefördert werden – z. B. durch einen Bildungsgutschein, Förderung der beruflichen Weiterbildung - FbW (angelehnt an WeGebAU-Programm) und durch Förderprogramme der Bundesländer. Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne Auskunft.

Die Weiterbildungskosten können i.d.R. steuerlich geltend gemacht werden.

Kooperationspartner

Diese Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Netzwerk der Mittelstandsberater (IBWF e. V.) durchgeführt.

Haben Sie Interesse an der Weiterbildung oder haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne: per E-Mail info@emcra.eu oder Telefon +49 (0)30 3180 1330.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330