An wen richtet sich die Weiterbildung

Die Akquisition von Fördermitteln ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die vielfältige Kompetenzen und Qualifikationen erfordert

Als verantwortliche Person für das Beantragen und Verwalten von Fördermitteln sind Sie an den strategischen Entscheidungen und damit an der Zukunftsplanung Ihrer Organisation beteiligt.

Bereits vorhandene Berufserfahrungen – insbesondere im Projektmanagement – können für die Teilnahme an der Weiterbildung von Vorteil sein, sie sind jedoch keine Voraussetzung.

Zielgruppe

  • Organisationen und Unternehmen der Sozialwirtschaft, freie und öffentliche Träger, Non-Profit-Organisationen und Stiftungen, die mit nationaler Förderung arbeiten wollen und Fachwissen in diesem Bereich benötigen
  • MitarbeiterInnen in Institutionen, die mit öffentlichen Fördermitteln arbeiten
  • Fundraiser, die ihre Kenntnisse um den Bereich öffentliche Fördermittel auf nationaler Ebene bereichern wollen
  • Personen, die durch eine Zusatzqualifikation im Bereich der nationalen Fördermittelakquisition für die Sozialwirtschaft, Non-Profit-Organisationen, freie und öffentliche Träger ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen wollen
  • BerufseinsteigerInnen, die sich gleich zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn spezialisieren wollen
  • BerufsumsteigerInnen, die eine neue Herausforderung oder ein neues Tätigkeitsfeld suchen

Die Weiterbildung kann durch einen Bildungsgutschein oder die WeGebAU-Initiative der Agentur fr Arbeit finanziert werden! Mehr Informationen finden Sie hier.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330