An wen richtet sich die "Qualifizierung zum EU-Fundraiser"?

Die Akquisition europäischer Fördermittel ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die vielfältige Kompetenzen und Qualifikationen erfordert.

EU-Fundraising ist Chefsache. Als verantwortliche Person für europäische Fördermittel arbeiten Sie direkt mit der (Geschäfts-) Leitung Ihrer Organisation zusammen und sind an den strategischen Entscheidungen und damit an der Zukunftsplanung Ihrer Organisation beteiligt.

Bereits vorhandene Berufserfahrungen – insbesondere im europäischen Projektmanagement – können für die Teilnahme an der Weiterbildung von Vorteil sein, sie sind jedoch keine Voraussetzung.

Die Weiterbildung richtet sich an

  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Organisationen, die sich zu EU-Fördermittelspezialisten weiterbilden wollen
  • Fundraiser, die ihre Kenntnisse über den nationalen Bereich hinaus erweitern wollen, um auch auf europäischer Ebene erfolgreich zu sein
  • Personen, die durch eine Zusatzqualifikation im Bereich EU-Fördermittelakquisition ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen wollen
  • Berufseinsteiger und -einsteigerinnen, die sich gleich zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn spezialisieren wollen
  • Berufsumsteiger, die eine neue Herausforderung oder ein neues Tätigkeitsfeld suchen

Die Weiterbildung kann durch einen Bildungsgutschein oder die WeGebAU-Initiative der Agentur fr Arbeit finanziert werden! Mehr Informationen finden Sie hier.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330