Finanzmanagement in EU-Projekten

Das Tagesseminar vermittelt Grundlagen und praktische Methoden zum Finanzmanagement von transnationalen EU-Projekten.

Sie erfahren, wie Sie Ihr EU-Projektbudget sicher verwalten und Ihr internes Rechnungswesen im Einklang mit den Abrechnungsanforderungen der EU organisieren. Die Handhabung der Mittelzuweisung an die Projektpartner und die erfolgreiche Abrechnung von EU-Projekten sind ebenfalls Inhalt des Seminars. Sie lernen, wie Sie Umwidmungen des Budgets durchführen und worauf Sie beim Finanzabschlussbericht gegenüber dem EU-Fördermittelgeber achten sollten.

Während des Seminars profitieren Sie von unserem Know-how. Als erfahrener Konsortialführer hat die emcra GmbH bereits mehrere eigene EU-Projekte erfolgreich umgesetzt und das Voll-Audit aller Finanzunterlagen eines Projekts durch die EU mit Auszeichnung bestanden.

Das Tagesseminar ist ein Angebot innerhalb der modularen Weiterbildung „Qualifizierung EU-FundraiserIn“. Der Fokus liegt auf der grenzüberschreitenden Projektarbeit innerhalb der Europäischen Union.

Termine

Nächste Termine in Berlin:

  • 22. März 2019
  • 19. Juli 2019

Lerninhalte

✔ Grundlagen des Finanzmanagements in transnationalen EU-Projekten

✔ Budgetumwidmungen und Abrechnungsanforderungen

✔ Finanzcontrolling und Mittelzuweisung an die Projektpartner

Zielgruppe

Führungskräfte, MitarbeiterInnen und ProjektmanagerInnen aus Unternehmen, Vereinen, Verbänden, Städten und Kommunen, Stiftungen, NGOs und Bildungsträgern, die erfolgreich grenzüberschreitende europäische Projekte umsetzen möchten.

Ihr Nutzen

✔ Sie lernen, wie Sie Ihr projektinternes Rechnungswesen im Einklang mit den Abrechnungs-
    anforderungen der EU organisieren

✔ Sie erhalten praktische Tipps für den Aufbau einer projektinternen Finanzkontrolle

✔ Sie erfahren, wann und wie Sie die Zuschüsse an Ihre Projektpartner weiterleiten und wie Sie die
    vertraglichen Vereinbarungen mit den transnationalen Projektpartnern gestalten sollten

✔ Sie erfahren, wie Sie Umwidmungen im Budget beantragen und durchführen können

Anmeldung und Kosten

Für eine Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es unterschrieben an uns zurück – am besten per E-Mail oder Fax, ebenso aber auch postalisch. Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch Auskunft rund um Ihre Anmeldung.

Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Seminarunterlagen 345,00 Euro (brutto).

Zweitteilnehmer aus derselben Institution erhalten 10% Preisnachlass.

Bei Anmeldung zu den Weiterbildungen „EU-FundraiserIn“, „ManagerIn für öffentliche Fördermittel“ und „FördermittelmanagerIn für Unternehmen“ werden die Kosten für dieses Seminar mit der Weiterbildungsgebühr verrechnet.

Die Seminarkosten können durch die Bildungsprämie finanziert werden.

Haben Sie Fragen zu dem Seminar oder zur Finanzierung? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne: per E-Mail info@emcra.eu oder Telefon +49 (0)30 3180 1330.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330