Mediathek

„Hier sind in der Tat kompetente Praktiker am Werk“ (brand eins über emcra)

Artikel und Videos rund um EU-Fördermittel sowie Pressestimmen zu emcra: Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten durch die EU und das Berufsbild eines EU-Fundraisers.

emcra in den Medien

Für die „ZDFzoom“-Dokumentation „Der Milliarden-Wahnsinn“ war ZDF-Reporter Carsten Thurau zu Gast bei emcra. „Im Förderdschungel der EU findet sich kaum jemand alleine zurecht“, heißt es in der „ZDFzoom“-Sendung vom 04. Februar 2015. Herr Thurau hat bei der emcra-Geschäftsführung genauer nachgefragt: Wie funktioniert das System der EU-Förderung überhaupt? Die komplette „ZDFzoom“-Sendung können Sie hier online anschauen. Der Beitrag über emcra ist ca. ab der 7. Minute zu sehen. 


„Europa aktiv nutzen“, Reportage des Wirtschaftsmagazins „brand eins” in der April-Ausgabe vom 25. März 2011. Das Magazin war Gast der emcra-Akademie und begleitete die Weiterbildung „Qualifizierung zum Fördermittel-Manager für Unternehmen“. Das Fazit nach einem Vormittag: „Hier sind in der Tat kompetente Praktiker am Werk“. Anerkennung findet auch das erklärte Weiterbildungsziel und Leitbild von emcra, die „Fördermittelberatung in Deutschland auf ein höheres Niveau“ zu heben und die Antragstellung zu professionalisieren. Die Online-Version finden Sie hier


EU-Fördermittel für Kultur und Bildung“ – was ist bei der Beantragung von europäischen Fördermitteln zu beachten? Ein Gespräch mit emcra-Geschäftsführerin Heike Kraack-Tichy, erschienen 2013 in der Broschüre „Ohne Moos nix los?!“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ). Das Gespräch können Sie hier nachlesen (Seite 32)


Tarzan im Förderdschungel“ – das Magazin REGJO berichtet in der Ausgabe  02/2012 über das Weiterbildungsangebot von emcra zur erfolgreichen Nutzung von europäischen und nationalen Fördermitteln: „Bei emcra werden Experten Ausgebildet, die sich auskennen“ – den Artikel finden Sie hier.


emcra zu Gast im TV-Magazin „Standort Berlin“: In der Sendung vom 7. September 2011 des regionalen TV-Senders tv.berlin ging es um Fördermöglichkeiten durch die EU sowie um Chancen, die eine Fortbildung in diesem Bereich bringt. Die Sendung ist hier online zu sehen.


Viele Antragsteller scheuen den Prozess” – Interview der Deutschen Welle mit emcra-Geschäftsführerin Heike Kraack-Tichy vom 18. Juni 2011 über Förderchancen durch die Europäische Union und die Antragstellung für EU-Gelder. Das Interview finden Sie hier.


Interview anlässlich des Fundraisingtages der politischen Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) am 10. Juni 2011: emcra-Geschäftsführerin Heike Kraack-Tichy gibt Auskunft über Chancen, die EU-Fördermittel im Bereich der politischen Arbeit bieten. Das Interview ist im Rahmen der Video-Dokumentation der Veranstaltung zu sehen (ab Minute 9:30).


„EU-Subventionsdschungel“, Bericht des ARD-Magazin "report München" vom Bayerischen Rundfunk vom 6. September 2010.  Die Reportage zeigt deutlich, wie wichtig qualifizierte Fördermittel-Berater bzw. -Manager sind. Angesichts des Wildwuchses bei den nationalen und europäischen Förderprogrammen kann nur durch fundiertes Know-how gewährleistet werden, dass die von den politischen Gremien auf allen Ebenen bereit gestellten Gelder in volks- und betriebswirtschaftlich sinnvolle Projekte fließen. Den Beitrag finden Sie hier.

Fachartikel von emcra

"EU-Fonds 2014-2020 – Fördermöglichkeiten für Umweltverbände in der neuen EU-Finanzperiode" – DNR-THEMENHEFT I/2014, herausgegeben vom Deutschen Naturschutzring (DNR) e.V.

"Europa fördert Ideen: EU-Fördermittel für Projekte" – Blog-Gastbeitrag für: IFAIR - Young Initiative on Foreign Affairs and International Relations, Juli 2013

"EU-Förderung für Demokratie-Projekte und die Zivilgesellschaft" – erschienen in: Fundraiser-Magazin, Ausgabe 6/2012 (Seite 20-21)

"Mit EU-Fundraising punkten" – Analyse des Arbeitsmarktes für EU-Fundraiser. Erschienen in: Arbeitsmarkt – Umweltschutz und Naturwissenschaften, Heft 13/2010, herausgegeben vom Wissenschaftsladen Bonn

"Förderung durch die Europäische Union" – erschienen in: Fundraising in Süddeutschland, herausgegeben von IBPro, Evangelisches Bildungswerk München (ebw) und Der Paritätische Baden-Württemberg, Neu-Ulm 2010, aktualisierte 5. Auflage

"Chancen als EU-Fundraiser" – Analyse des Arbeitsmarktes für EU-Fundraiser im Bildungs-, Jugend-, Sozial- und Kulturbereich. Erschienen in: Arbeitsmarkt - Bildung, Kultur & Sozialwesen, Heft 25/2010, herausgegeben vom Wissenschaftsladen Bonn

"Wie Ihre GmbH EU-Fördermittel bekommt" – Übersicht zu Fördermöglichkeiten im KMU-Bereich. Erschienen in: Praxishandbuch GmbH-Geschäftsführer, Ausgabe 07/2008

Pressemitteilungen




XING-Gruppe „EU Fundraising“

Die XING-Gruppe berichtet über Neues aus dem Förderdschungel und informiert über aktuelle Ausschreibungen sowie interessante Fördermöglichkeiten für Unternehmen und den Non-Profit-Bereich. Ob Neueinsteiger oder Experten – alle EU-Fördermittel-Interessierten sind herzlich willkommen. Hier können Sie der Gruppe beitreten »

emcra bei Facebook

Gefällt mir”: Europäische Fördermittel auf Facebook – emcra im größten sozialen Netzwerk. Hier finden Sie uns »



Haben Sie Interesse an unserem Angebot oder haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter: E-Mail info@emcra.eu oder Telefon +49 (0)30 3180 1330.

Weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@emcra.eu
oder rufen Sie uns an:

030 31801330